In dieser zweiten Folge des (ungeplanten) Zweiteilers über die digitale Selbstorganisation setzen Patrick und Ben – diesmal ohne Matthias – ihr Gespräch fort. Sie legen den Fokus auf webbasierte Multi-Platform-Lösungen zur Aufgabenverwaltung, die Ablage von Lesezeichen aus dem Browser, Apples App ‚Kurzbefehle‘, und mehr.

Linkliste/Shownotes

  • Wer Teil 1 noch nicht gehört hat, sollte das nachholen: Hier gehts zur Folge.
  • [Werbung] Zu Beginn sprechen wir erneut über Streaks – unseren Geheimtipp (für iOS), wenn es darum geht, lästige Angewohnheiten loszuwerden, oder positive Angewohnheiten nicht aus den Augen zu verlieren. Demnächst werden wir in unserem Mattermost einen Promocode zu Streaks verlosen!
  • Wer dort noch nicht registiert ist, sollte das nachholen: Dort könnt ihr nicht nur hin und wieder etwas gewinnen, sondern euch auch mit uns – und neuerdings auch mit Matthias – direkt zu euren Lieblingsthemen austauschen! Also ab zu Mattermost – wir freuen uns auf eure Anmeldung!
  • Evernote ist eine webbasierte, platformunabhängige Lösung: “Bleib mühelos gut organisiert. Evernote hilft dir dabei, deine Ideen, Projekte und To-do-Listen zu erfassen und zu priorisieren, damit nichts durchs Raster fällt.”
  • Den Netflix-Usern unter euch sei ‘Aufräumen mit Marie Kondo‘ ans Herz gelegt: “Mit inspirierenden Entrümpelungsaktionen hilft die weltberühmte Aufräumexpertin Marie Kondo bei der Beseitigung von Altlasten und schafft Raum für mehr Lebensfreude.”
  • Patrick nutzt Pocket für seine Lesezeichen-Sammlung: “Speichere Artikel, Videos und Geschichten von jeder Publikation, Seite oder App. Schaff dir deinen eigenen Raum – mit allem, was du noch unbedingt lernen möchtest.” – eine kostenfreie open-source-Lösung ist wallabag: “Save and classify articles. Read them later. Freely.”
  • Todoist: “Der Alltag kann überwältigend sein. Muss er aber nicht. Mit Todoist behältst du stets den Überblick über deine Aufgaben, damit du alles erledigen und mehr innere Ruhe genießen kannst.” – danke an Dennis für die Empfehlungen via Mattermost! Nicht nur passend für Todoist ist sein Artikel ‘Todoist: 7+1 Produktivitätstipps, mit denen du noch mehr aus Todoist rausholen kannst‘.
  • Markus schlägt – ebenfalls via Mattermost – Trello vor: “Trello ist die flexible und visuelle Methode, alles mit allen zu organisieren – und das gratis!” – wer mit solchen Boards etwas anfangen kann, sollte sich mal mit der Methode ‘Kanban‘ auseinandersetzen.
  • [Werbung] Agenda: “Agenda is a date-focused note taking app for both planning and documenting your projects.” – ein ‘Apple Design Award Winner 2018’, der den Fokus darauf legt, Projekte und Notizen mit dem Kalender zu verknüpfen. (Freundlicherweise via Promocode zur Verfügung gestellt – dafür nochmals vielen Dank!)
  • Matthew Cassinelli hält auf YouTube sehr tolle Videos zu Apples App ‘Kurzbefehle’ (bzw. ‘Shortcuts’) bereit – kein Wunder, hat er doch als ehemaliger Workflow-Mitarbeiter direkt an der Entwicklung des Produkts mitgearbeitet. Ein guter Start sind die beiden Videos ‘Siri Shortcuts Basics: learning the Shortcuts app!‘ und ‘My TOP 10 Shortcuts! Built working at Apple‘.
  • Unsere abschließenden Empfehlungen für Anlaufstellen zur App ‘Kurzbefehle’ sind die beiden Webseiten kurzbefehle.app und shortcutsgallery.com sowie das zugehörige Subreddit /r/shortcuts.

Diesmal mit dabei

Ben (Team)

Patrick (Team)

Du? (Falls du unser Gast sein möchtest, melde dich!)

Abonnieren und Feedback

Vielen Dank, dass du TECHTALK hörst! Wir freuen uns über dein Abo via iTunes, Spotify & Co. sowie eine Rezension in iTunes. Darüber hinaus kannst du über unseren Mattermost-Server einem Gruppenchat mit uns und anderen Hörern von TECHTALK beitreten.

Jetzt abonnieren...

…und keine TECHTALK-Folge verpassen! Wir freuen uns über dein Abo bei iTunes, Spotify & Co.

Bewerte uns!

Eine Rezension in iTunes hilft uns, bekannter und besser zu werden. Unterstütze TECHTALK jetzt!

Chatte mit!

Auf unserem Mattermost-Server haben wir einen Chat für alle TECHTALK-Hörer eingerichtet.

Pin It on Pinterest